LehrerInnenblidung für eine nachhaltige Entwicklung - von Modellprojekten und Initiativen zu neuen Strukturen!
Autor: dieseHomepagewirdzurZeni
Übermittelt von:   Datum: 19-09-2014 00:03
Kommentar(e):   Bewertung(en):
LeNa, ein deutschsprachiges Netzwerk von Hochschulen und anderen lehrerbildenden Institutionen, hat sich im Januar 2013 gegründet, um durch Orientierung von Studium und Weiterbildung am Konzept von BNE auch nach der UN-Dekade 2014 die Qualität von LehrerInnenbildung voranzubringen. Dem Netzwerk LeNa (=Lehrerinnenbildung für eine Nachhaltige Entwicklung) gehören inzwischen 24 Hochschulen und 4 weitere Institutionen an. Das "Memorandum zur Neuorientierung von LehrerInnenbildung in D, A und der CH" vom 1. Sept. 2014: "LeNa - von Modellprojekten und Initiativen zu neuen Strukturen", betont: "Das Wissen und die Kompetenzen von Lehrerinnen und Lehrern sind ausschlaggebend dafür, ob Bildungsprozesse und Bildungsinstitutionen zukunftsfähig umgestaltet werden können." Ein weiterer wichtiger Punkt: "Lehrerinnen und Lehrer sollen sollen durch Erfahrungen mit Beispielen gelingender Praxis Motivation für die Arbeit mit dem Konzept BNE aufbringen können."
Hoffentlich findet dies es Memorandum besondere Beachtung für den Grundschulbereich!!!
Das Memorandum kann bezogen werden bei Prof. Dr. Ute Stoltenberg, Leuphana Universität Lüneburg, Scharnhorststr. 1, D-21335 Lüneburg.