Wissenswertes zu unseren BNE-Fortbildungsangeboten und Unterrichtsprojekten: "Neue Kompetenzen nicht nur im Sachunterricht: BNE konkret"
Autor:
Übermittelt von: Admin   Datum: 03-09-2011 17:35
Kommentar(e):   Bewertung(en):
Mit diesem neuen Portfolio wollen wir unsere Angebote und Unterrichtsprojekte ausführlicher als im alten Flyer vorstellen. Wenn SIe Fragen haben, wenden SIe sich bitte an uns!

„Bildung für nachhaltige Entwicklung:
Neue Kompetenzen nicht nur im Sachunterricht – BNE konkret“


Die UN haben das Jahrzehnt 2005–2014 zur Dekade für „Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)“ deklariert.
Bei BNE handelt es sich um ein umfassendes ganzheitliches Konzept, das die Menschen befähigen soll, sich an Kriterien der Nachhaltigkeit im eigenen Leben zu orientieren. Schülerinnen und Schüler sollen durch den Erwerb von „Gestaltungskompetenz“ lernen, gemeinsam mit anderen die Probleme der Zukunft im Sinne der Nachhaltigkeit zu lösen. Dazu bedarf es neuer Kompetenzen von Anfang an. Ziel ist, BNE als Querschnittsaufgabe in den Schulen zu verankern. In der Primarstufe ist das interdisziplinär angelegte Fach Sachunterricht hervorragend für die Vermittlung von BNE–Themen geeignet.

Wir möchten Sie ermutigen, die Zusammenhänge von nachhaltiger Entwicklung zu thematisieren und mit Ihrer Schule neue Wege zu gehen.
Bei der Umsetzung von BNE in den Schulalltag möchten wir Sie mit praxisorientierten Materialien zu exemplarischen Themen der BNE unterstützen und zugleich von zusätzlichen Aufgaben entlasten.
Unsere Fortbildungsthemen können als Einzelthemen gewählt werden. Sie eignen sich für pädagogische Konferenzen wie für pädagogische Tage.
Zu allen Fortbildungsthemen haben wir praxisorientierte Werkstattkisten entwickelt, die auch ausgeliehen werden können.

Folgende Projekte bieten wir an, sie sind im Unterricht von Grund- und Förderschulen konkret umsetzbar:

KINDER SCHÜTZEN DAS KLIMA:
- Grundschulkiste Klimawerkstatt: „Ohne Eis kein Eisbär“

(Klimawandel, Klimaschutz)
- Wir machen ein Prima-Klima-Frühstück
(Ernährung, Klima und Konsum)
- Von Energiedetektiven und Kindermeilenkampagnen
(Energiesparen an der Schule, veränderte Mobilität: Wir gehen zu Fuß zur Schule)

Erneuerbare Energien
(Forscherwerkstatt mit 9 Material- und Infoboxen für SchülerInnen und LehrerInnen)

Die Schokowerkstatt
oder: „Wen macht Schokolade glücklich?“
(Arbeit, Konsum, Fair Trade, EINE WELT)

„Die Werkstatt der Schmetterlinge“
(Biologische Vielfalt und BNE, tropischer Regenwald; auch eine Literaturwerkstatt)
(Titel nach einem Buch von Gioconda Belli)

Wiesenwerkstatt: Wiese erleben – Wiese schützen
Ein naturpädagogisches Thema unter dem Aspekt neuer Kompetenzen
(Ökologie und BNE, Biologische Vielfalt; auch für Projektwoche und Schulfest geeignet)

Die Weltreise einer Jeans. Workshop "Anders konsumieren: 'Saubere' Kleidung?
Aspekte: Klimaschutz, fairer Handel, Arbeitsbedingungen, Tipps.

BNE im Anfangsunterricht: „Mats und die Wundersteine“.
Ein Literatur-, Theater-, Musical-, Schreib- und Leseprojekt
(kreative Ideen zur Verständlichmachung des strapazierten Begriffs der Nachhaltigkeit, ab Klasse 1, am Beispiel des Bilderbuches von Marcus Pfister).

Kerncurriculum Sachunterricht. BNE-Themen in einem fächerübergreifenden Curriculum für Kl.1-4 verankern.
Welche Kompetenzen brauchen Grundschulkinder, um verantwortungsvoll die Zukunft gestalten zu können?
Vorstellung des Kerncurriculums SU der Eichendorffschule.

Wie werden wir eine BNE - Schule ?
- Dimensionen, Qualitätskriterien, Entwicklungshilfen, Schulprogramm -
(Beratung von Schulleitungen, Steuergruppen, Schulkollegien, Fachberaterinnen)
Der Blick zurück und der Blick nach vorn, inhaltliche Impulse, praktische Beispiele, der Blick über den Zaun in Schulprogramme anderer Schulen und die Visionierung eigener Ideen lässt die Utopie einer „anderen“ Schule konkret werden. Zum Visionieren braucht es Zeit; ein pädagogischer Tag oder Nachmittag ist gut geeignet.

____________________________________

Beratungen zu weiteren Themen im Sachunterricht können unter dem Fokus der BNE ebenfalls nach Absprache angeboten werden (z.B. Wasser, Afrika, Regenwald, Eine Welt, Papier, Kunstverschmutzung ...)

_______________________

Ausführlich:
1-unser+portfolio+neu.pdf