Eine CD über BNE in Finnland: Vorbemerkung, Bild, Links
Autor: Hermann Schnorbach
Übermittelt von: Admin   Datum: 21-02-2010 18:50
Kommentar(e):   Bewertung(en):
Das Schulwesen Finnlands – seit PISA Pilgerstätte der deutschen bildungspolitischen Prominenz.
Aber die einfache Wahrheit, dass eine grundlegende Bildungsreform notwendig sei, blieb in Deutschland in föderalen Zwängen, in konservativen Bildungsvorstellungen oder in parteilichen Machtinteressen hängen.
Was tun?
Ich wollte mir selbst ein Bild machen und besuchte zwei Mal Finnland.
Mein Erkenntnisinteresse:
Wie sieht die Schule in Finnland aus?
Wie sieht die Umweltbildung in Finnland aus, z.B. in der Grundschule?
Was kann man Interessantes, Anderes, Gleiches entdecken?

Deshalb nahm ich im Juni 2005 an der Internationalen Konferenz über Umweltbildung in Helsinki teil („Nachhaltige Entwicklung durch Erziehung“), und besuchte im selben Jahr für eine Woche meinen Kollegen Seppo Saloranta in Oulu, einer größeren Stadt in Nordfinnland an der Ostsee, wo er eine Grundschule leitet, die als Umweltschule einen guten Namen hat: die Hönttämäki Schule*.


Die CD ist beim Autor erhältlich.

Internet-Links:

International Conference on Environmental Education,
Helsinki, Finland, 13.-15.6.2005
www.sykse.net/konferenssi/en

Finnish Board of Education
Hakaniemenkatu 2
FIN 00531 Helsinki
www.oph.fi
 
Finnish Association for Environment Education
Mechelininkatu 36
FIN 00260 Helsinki
www.sykse.net
 
Gardenia
Invironmental Information Centre
Koetilantie 1
FIN 00710 Helsinki
www.gardenia-helsinki.fi

www.umweltschulen.de/internat/fi_bne
(enthält unter “Eine Welt als Lernort – Umweltbildung international“ mehrere aktuelle Adressen über Bildung für Nachhaltigkeit in Finnland)

www. umweltschulen.de/internat/index
(Bericht von Kollegen aus Düsseldorf über den Deutsch-Finnischen Erfahrungsaustausch zur Bildung für Nachhaltige Entwicklung vom 1.-6.4. 2007 mit detaillierten Materialien)

* Seppo Saloranta: Hönttämäki School: from nature education to education in a sustainable lifestyle. in: SEED (Ed.): ECO-schools: trends and divergences. A comparative study on ECO-school development process in 13 countries. Wien, 2005, p.190-194.